Risikobasiertes Schadstoffmanagement-

Material Compliance Basiswissen

In diesem Training erhalten Sie eine Einführung in das Thema  Material Compliance. Sie erhalten eine Übersicht zu umwelt- und völkerrechtlich relevanten Gesetzen, Verordnungen, religiös motivierten Vorgaben und Anforderungen von Unternehmen, die die Verwendung verschiedener Substanzen und/oder Werkstoffe in der Produkten verbieten oder einschränken. Weiterhin erhalten Sie Ansätze zur Integration in Ihrem eigenen Unternehmen.

Termin

17.11.2022 (08:30 Uhr – 13:30 Uhr)

 

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 245€ zzgl. MwSt. inkl. Kursmaterialien.

Trainingsinhalte

  • Beispiele für gesetzliche, behördliche, normative Forderungen
  • Rollen von Unternehmen bzgl. Reach du RoHs
  • Materialkonformität – Übersicht CE- und GS – Bedeutung der Kennzeichnung
  • Recherchemöglichkeiten
  • Ansätze zur Erstellung einer Hausnorm zur Integration in den Entwicklungsprozess
  • Aufgaben eines Material Compliance Beauftragten

JETZT ANMELDEN!

Melden Sie sich hier für das Online Training Risikobasiertes Schadstoffmanagement Basiswissen an

2 + 1 =

Qualifikationsnachweis

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit einer detaillierten Auflistung der Trainingsinhalte.

Hinweise

Das Training wird mittels Microsoft Teams durchgeführt. Sie benötigen für die Teilnahme:

  • Einen internetfähigen PC mit Mikrofon und Lautsprecher oder Headset
  • Einen stabilen und leistungsfähigen Zugang zum Internet

Vor dem Training erhalten Sie von uns eine Anleitung mit einer Beschreibung, wie Sie an dem Training teilnehmen können.

Nach dem Training steht Ihnen unser Berater noch 30 Minuten für ihre Fragen zur Verfügung.

 

Unsere Kunden

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

9 + 9 =