Unsere Projekte

ACO Guss GmbH Kaiserslautern

Aufbau und Implementierung eines schlanken Produktionssystems, Unterstützung bei der Optimierung des Energiemanagement-Systems auf Basis des Standards DIN EN ISO 5001:2018

QFU begleitet und unterstützt die ACO Guss GmbH Kaiserslautern bei der unternehmensweiten, bedarfsgerechten und nachhaltigen Einführung eines unternehmensspezifischen Produktionssystems nach Vorbild Lean Management und / oder Toyota Produktionssystem.

Bedarfsgerecht bedeutet, dass auf Basis von detaillierten Ist-Analysen die Module aus dem breiten Methoden-/ Werkzeugkasten der QFU zusammen mit unserem Partner ACO gezielt ausgewählt wurden.

Die Nachhaltigkeit und damit der Erfolg der Implementierung dieser Methoden bei unserem Kunden wird durch das Konzept einer Workshop-integrierten Ausbildung von Trainern und Moderatoren gewährleistet. Die Methoden werden in Workshops mit den Mitarbeitern nicht nur implementiert und der Erfolg anhand von Kennzahlen objektiv überprüft. Die Teilnehmer von ACO werden gleichzeitig so qualifiziert, dass Sie als Multiplikatoren die Methoden in anderen Bereichen oder neuen Projekten effizient ohne weitere externe Unterstützung anwenden können.

Und nicht nur das: Unter dem Leitmotiv ACO-SPS (ACO-Schlankes Produktions-System) wurden / werden wichtige Meilensteine / Etappenziele hinsichtlich der Anforderungen der ACO-Kunden im Segment Automotive erreicht.

Aufgrund unseres gesamtheitlichen Beratungsansatzes und der in den Projekten gewonnenen tiefen Kenntnis unseres Partners war und ist QFU auch in der Lage, ACO schnell und effektiv bei weiteren wichtigen Projekten zu unterstützen, wie z.B. bei der Optimierung des Energiemanagement-Systems nach DIN EN ISO 5001:2018.

Schurpack Germany GmbH

Schur Pack Germany am Standort Gallin gehört zur internationalen Schur Group (Schur International a/s) und ist einer von zwei deutschen Standorten. Das Unternehmen produziert Lebensmittelverpackungen der Kategorie 1 aus Karton (z. B. für Reis, Tiefkühlkost, Kartoffeln, Süßigkeiten).

Die QFU GmbH unterstützte das Unternehmen 2020 bei der Umstellung auf den neuen Lebensmittelstandard BRC Packaging Materials Issue 6 sowie der Weiterentwicklung des Managementsystems nach den Normen ISO9001, ISO14001 sowie der Umstellung auf die neue Normenrevision der ISO50001:2018. Im Jahr 2021 wird das Projekt weitergeführt mit dem Ziel das Managementsystem effektiver und effizienter zu gestalten und es auf eine aktuelle technische Basis bei der Dokumentation zu stellen. Dabei setzt das Unternehmen auf dem von uns entwickelten Web-Portallösung auf Grundlage von Microsoft SharePoint.

BKS Stromschienen AG, Balsthal Schweiz

Die BKS Stromschienen AG produziert und vertreibt Stromschienen im Nieder- und Mittelspannungsbereich. Es werden weltweit Kunden unterschiedlicher Branchen bedient. Die Produkte sind nach verschiedenen elektrischen Normen typgeprüft. Die Firmenzentrale befindet sich in der Schweiz. Weitere Standort gibt es in Dubai (VAE), Budapest (Ungarn) und Thailand. Wir betreuen die Unternehmensgruppe seit über 10 Jahren bei der Etablierung und Weiterentwicklung seines Managementsystems nach den Normen Qualitätsmanagement ISO9001, Umweltmanagement ISO14001 und Arbeits- und Gesundheitsmanagement nach ISO45001.

Stefan Maas Frästechnik

Aufbau, Implementierung & Aufrechterhaltung QM-System (DIN EN ISO 9001), Einführung von Automotive Core Tools (APQP, PPAP PPF nach VDA), Einführung Softwarelösung auf Basis MS-SharePoint.

In Zusammenarbeit mit QFU hat Stefan Maas Frästechnik ein Qualitätsmanagement-System nach DIN EN ISO 9001 erfolgreich eingeführt und aufrechterhalten. Erfolgreich bedeutet für Stefan Maas Frästechnik: Abgesicherte Zertifizierung mit geringstmöglichem (finanziellem) Aufwand bei gleichzeitig kontinuierlicher Optimierung der Prozesse. Ein wichtiger Baustein zur Steigerung der Effizienz des QM-Systems war und ist die von QFU entwickelte SharePoint Lösung zur Dokumentenlenkung und Workflow-Optimierung.

Aufgrund unseres gesamtheitlichen Beratungsansatzes und unserer breit gefächerten Expertise war / ist QFU der richtige Partner, Stefan Maas Frästechnik auch bei der Marktpositionierung in neuen Feldern und Marktsegmenten zu unterstützen. Wie z.B. bei der erfolgreichen Qualifizierung und Etablierung als Second Tier-Lieferant für Automotive OEM-Komponenten eines renommierten Automobilherstellers (APQP, PPAP bzw. Produktionsfreigabeverfahren nach VDA).

Confid Logistics

Entwicklung und Implementierung eines „Mini“-Produktionssystems, Aufbau und Implementierung eines QM-Systems auf Basis DIN EN ISO 9001:2015

Initialzündung der Zusammenarbeit zwischen confid logistics und QFU war die Forderung eines potenziellen Kunden von confid logistics nach einem Produktionssystem.

Auf Basis des Methoden- und Werkzeugkastens der QFU für Produktionssysteme / Lean Management / Toyota Produktionssystem wurde gemeinsam ein Paket von Modulen für confid logistics als Kleinunternehmen geschnürt (Mini-Produktionssystem für KMU). Die unternehmensspezifische Entwicklung des Produktionssystems für den Logistikdienstleister wurde in kombinierten Workshoptrainings mit hoch motivierten, da von Anfang an involvierten, Mitarbeitern durchgeführt. Die nachhaltige Implementierung des Mini-Produktionssystems war durch diese Vorgehensweise ein reibungslos fließender Prozess.

Das Ergebnis: der potenzielle Kunde hat confid logistics mit einem Vertrag ausgestattet. Die Mitarbeiter wurden so qualifiziert, dass sie das Produktionssystem nicht nur am ursprünglichen Standort mit Erfolg aufrechterhalten. Sie sind jeder Zeit in der Lage, dies auf andere oder neue Standorte zu übertragen. Und: Die tägliche Arbeit wird wesentlich effizienter.

Das „neue“ Produktionssystem war die ideale Grundlage, um bei confid logistics mit Unterstützung / Begleitung von QFU schnell und erfolgreich ein QM-System nach DIN EN ISO 9001 einzuführen und zertifizieren zu lassen.

Polymer Gruppe, Bad Sobernheim Deutschland

Die Polymer Gruppe mit den Unternehmen Polymer-Holding GmbH, Sobernheimer Logistik GmbH, Sun Alloys Europe GmbH, Polymer-Chemie GmbH, PolyMIM GmbH, TechnoCompound GmbH und und Polyblend GmbH mit Sitz in Bad Sobernheim ist ein Spezialist für die Modifizierung und Veredelung von Kunststoffen – der Kunststoffcompoundierung. Die QFU GmbH unterstützt die Polymer Gruppe bei der Etablierung und Weiterentwicklung ihrer Managementsystemnormen nach den Normen ISO9001, ISO14001, ISO45001, ISO5001 und IATF16949.

Schindler Deutschland AG & Co. KG

Die Schindler Deutschland AG & Co. KG mit Sitz in Berlin mit den verbundenen Unternehmen Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH und C. Haushahn GmbH & Co. KG ist in den Bereichen Beratung, Konstruktion, Herstellung, Montage sowie Service, Modernisierung und Instandhaltung von Aufzügen und Fahrtreppen tätig.

Die Schindler AG unterhält für die gesamte Unternehmensgruppe mit deutschlandweit insgesamt 22 Regionaleinheiten ein Managementsystem, welches u.a. nach den Normen ISO9001:2015, EN 13015+A1:2008, BS OHSAS 18001:2007 sowie AufzRL 2014/33/EU Anh. XI zertifiziert ist. Wir haben das Unternehmen bei der Erweiterung dieses Managementsystems um die Forderungen an ein Umweltmanagementsystem und die unternehmensweite Zertifizierung nach ISO14001 im Rahmen des 3rd Party Audits unterstützt.

Unsere Dienstleistungen für die Schindler Deutschland AG & Co. KG im Einzelnen:

  • Projekt Einführung der ISO 14001 im Rahmen einer Verbundzerifizierung (Umweltzertifizierung) der Schindler Deutschland AG & Co. KG am Hauptstandort in Berlin und allen deutschen Regionaleinheiten (Deutschen Schindler Gruppe = Schindler Deutschland AG & Co. KG + Regionaleinheiten Schindler C. Haushahn GmbH & Co.KG)
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Anforderung der ISO14001
  • Ablauf und Aufbauorganisation
  • Erarbeitung der benötigten Dokumente im Rahmen von Workshops zu verschiedenen Themen
  • Praktische Umsetzung
  • Durchführung von Schulungen der Mitarbeiter ISO14001
  • Unterstützung bei dem Roll-out in die Regionalstandorte

myLabels GmbH

Der Tätigkeitsbereich der Firma myLabels GmbH in Offenbach a. Queich umfasst die Herstellung und den Vertrieb von Etiketten, Vertrieb von Produktkennzeichnungssystemen und dazugehörigem Verbrauchsmaterial sowie Reparatur, Service und Wartung an Thermotransferdruckern, Barcodescannern und Etikettier-Systemen. Ebenfalls zum Portfolio gehört die Anwendungsberatung.

Das Unternehmen war nach ISO9001:2008 zertifiziert und beabsichtigte die Anpassung des QM-Systems an die Forderungen der neuen ISO9001:2015. Folgende Dienstleistungen haben wir bisher für den Kunden erbracht:

  • Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems
  • Anpassung des QM-Systems an die neue Norm ISO9001:2015
  • Internes Audit
  • Webportal
  • Schulung Webportal mit QM-Einheiten