Prozessmanagement

Basiswissen

 In diesem Training lernen Sie die Grundlagen zum Prozessmanagement kennen und erhalten einen Überblick über die gängigen Methoden. Nach dem Training können Sie einschätzen, ob die erforderlichen Geschäftsprozesse in Ihrem Unternehmen identifiziert, definiert und ausreichend festgelegt sind. Zusätzlich können Sie Potentiale zur Verbesserung und Effizienzsteigerung erkennen. Sie sind in der Lage, Schnittstellen und Wechselwirkungen der Prozesse untereinander zu identifizieren und die Geschäftsprozesse zu bewerten. Unsere Experten vermitteln Ihnen nicht nur die notwendigen Kursinhalte, sondern geben Ihnen zudem wertvolle praktische Tipps und Erfahrungen an die Hand.

Termine

14.07.2022 (08:30 Uhr – 16:30 Uhr)
20.10.2022 (08:30 Uhr – 16:30 Uhr)

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 490€ zzgl. MwSt. inkl. Kursmaterialien.

Trainingsinhalte

  • Einleitung in die Thematik
  • Praxisübung zum Einstieg in das Thema
  • Grundlagen zum Prozessmanagement
  • Prozessorientierte Organisation
  • Schnittstellen und Wechselwirkungen
  • Prozessanalyse
  • Rollen, Verantwortungen und Aufgaben im funktionierenden Prozessmanagement
  • Festlegung von Prozessen und Dokumentation
  • Prozesscontrolling, Leistungsindikatoren und kontinuierliche Verbesserung (KVP)
  • Praxisübungen zu den Trainingsinhalten
  • Gruppenarbeiten
 

Die Prozesse eines Unternehmens, gleich welcher Branche und Unternehmensgröße, bilden gemeinsam mit der passenden Organisation die Grundlage für den Unternehmenserfolg.

JETZT ANMELDEN!

Melden Sie sich hier für das Online Training Prozessmanagement Basiswissen an

11 + 14 =

Qualifikationsnachweis

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit einer detaillierten Auflistung der Trainingsinhalte.

Hinweise

Das Training wird mittels Microsoft Teams durchgeführt. Sie benötigen für die Teilnahme:

  • Einen internetfähigen PC mit Mikrofon und Lautsprecher oder Headset
  • Einen stabilen und leistungsfähigen Zugang zum Internet

Vor dem Training erhalten Sie von uns eine Anleitung mit einer Beschreibung, wie Sie an dem Training teilnehmen können.

Nach dem Training steht Ihnen unser Berater noch 30 Minuten für ihre Fragen zur Verfügung.

Unsere Kunden

Geschäftsprozessmanagement

In jedem Unternehmen, gleich welcher Branche, bestimmt die Qualität und Fähigkeit der Geschäftsprozesse maßgeblich den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens.
 

Hierbei spielen neben den wertschöpfenden Prozessen (Kern-, Haupt- oder Leistungsprozesse) auch die so genannten Führungs- und Unterstützungsprozesse eine wichtige Rolle. Auf dieser Grundlage muss die Prozessorientierung im Unternehmen auf alle Geschäftsprozesse ausgerichtet werden.

Eine Analyse auf Grundlage bewährter Methoden identifiziert die für den Geschäftserfolg relevanten Geschäftsprozesse (Führungs-, Kern- und Unterstützungsprozesse).
Die für das einwandfreie Funktionieren dieser Prozesse wesentlichen Informationen, Stellen, Hilfsmittel und Werkzeuge müssen festgelegt und möglichst auf einen Blick den Mitarbeitern im Unternehmen zur Verfügung stehen. Hierbei muss auf komplizierte und komplexe Darstellungsformen verzichtet werden.

Ein wesentlicher Schlüsselfaktor für ein erfolgreiches Geschäftsprozessmanagement bildet das Prozesscontrolling.

Hierbei kommt es darauf an, sinnvolle und auf die unternehmensspezifischen Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmte Kennzahlen im Unternehmen zu definieren und festzulegen. Diese Kennzahlen (Prozesskennwerte) zeigen nicht nur auf, wie effizient und effektiv die Unternehmensprozesse funktionieren,  sondern auch, wie gut Unternehmensbereiche arbeiten (Bereichskennzahlen), wo man auf dem Weg der Strategieumsetzung aktuell steht (Strategiekennzahlen), und wie die einzelnen Risikobereiche aktuell eingeschätzt werden (Risikokennzahlen).

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

8 + 6 =